Schließen

Wählen Sie Ihre Sprache oder Region

Close

This website content is also available in COUNTRY TO CHANGE.

Woher kommt der Kork?

Erkunden Sie alle Fakten und Kuriositäten über Kork. Warum Kork?

Fakten

AMOR5675.jpg

Kork

Kork ist ein völlig natürlicher Rohstoff mit einzigartigen Eigenschaften, die ihm einen unvergleichlichen Charakter verleihen.

Fakten und Kuriositäten
Weiterlesen
header-AMOR5423.jpg

Korkeichenbaum

Die Eiche, die hauptsächlich in gemäßigten und subtropischen Regionen der nördlichen Hemisphäre vorkommt, hat eine durchschnittliche Lebensdauer von über 200 Jahren.

Fakten und Kuriositäten
Weiterlesen
header-DJI_0076.jpg

Korkeichenwald

Etwa ein Drittel der über 2,2 Millionen Hektar Korkeichenwald befindet sich in Portugal (etwa 730 000 Hektar).

Fakten und Kuriositäten
Weiterlesen

Kuriositäten

Ist Kork gut für Ihre Gesundheit?

Ja. Untersuchungen der Universität Porto zeigen, dass Kork antioxidative und krebshemmende Eigenschaften hat. Die Universität Bordeaux II entdeckte außerdem, dass Korkstopfen diese gesundheitsfördernden Eigenschaften an den Wein weitergeben. Darüber hinaus trägt Kork bei der Anwendung auf Fußböden und in Schuhen zur Verbesserung der Körperhaltung und zur Reduzierung der körperlichen Belastung bei.

Wie lange ist Kork bereits in Luft- und Raumfahrtprojekte integriert?

Der Beginn der Integration von Kork in Luft- und Raumfahrtprojekte steht im Zusammenhang mit dem nordamerikanischen Raumfahrtprogramm, genauer mit der Mission Apollo 11 zum Mond in den späten 1960er-Jahren. Eines der jüngsten Projekte ist die VEGA-Rakete der Europäischen Weltraumorganisation.

header-aero-pick.jpg

Wie lange ist Kork bereits in Luft- und Raumfahrtprojekte integriert?

Der Beginn der Integration von Kork in Luft- und Raumfahrtprojekte steht im Zusammenhang mit dem nordamerikanischen Raumfahrtprogramm, genauer mit der Mission Apollo 11 zum Mond in den späten 1960er-Jahren. Eines der jüngsten Projekte ist die VEGA-Rakete der Europäischen Weltraumorganisation.

Wussten Sie, dass Kork für Spezialeffekte im Film verwendet wird?

Dank seiner Leichtigkeit wird Korkgranulat in Spezialeffekten verwendet, um Explosionen zu simulieren. Diese Technik wurde in Filmen wie „Die totale Erinnerung – Total Recall“, mit dem Schauspieler Colin Farrell und Gangster Squad, mit Sean Penn und „Mission Impossible“ mit Tom Cruise, unter anderem, verwendet. Im Gegenzug wurde expandierter, regranulierter Kork in Ghostbusters zur Simulation von Abfällen aus Gebäuden, in Volcano und in Dante's Peak zur Wiederherstellung von Vulkangestein verwendet. In der Regel werden in Filmen, in denen der Aufprall von Munition gezeigt wird, die nach dem Aufprall projizierten Partikel aus Kork hergestellt.

Warum heißt die Korkeiche Quercus suber L.?

Der Name Quercus suber L. rührt daher, dass die Korkeiche zur Eichenfamilie gehört - „Quercus (Eiche) suber“, weil sie eine Unterart der Eiche ist - und L. stammt von Linnaeus, der als erster Botaniker die Art beschrieben hat.

 

 

Warum ist Kork eines der wichtigsten Materialien in Raumfahrzeugen?

Aufgrund der Tatsache, dass es sich dabei um einen ausgezeichneten Wärmedämmstoff handelt. Wenn eine Rakete oder ein Raumfahrzeug in den Weltraum geschossen wird, werden deren Strukturen Temperaturen über tausend Grad Celsius ausgesetzt.

 

 

Das Gleiche geschieht bei der Rückkehr zur Erde, sobald das Raumfahrzeug in die Atmosphäre eintritt. Lediglich eine Beschichtung aus einemKorkverbundstoff zwischen 1,6 cm und 2,5 cm Dicke, die je nach Wärmebelastung (immer über eintausend Grad Celsius), die sie widerstehen muss, ist erforderlich, um das Raumfahrzeug vor der Ausbreitung von Flammen zu schützen. Der Kork wird auf kritische Komponenten für die Sicherheit des Raumfahrzeugs aufgebracht - normalerweise den Bugkegel und auf andere Teile der Antriebsraketen, die mit dem Raumfahrzeug gekoppelt sind.

 

Andere Anwendungen von Kork

Aufgrund des technologischen Fortschritts und der starken Investition in &Forschung und Entwicklung überraschen die Anwendungen von Kork immer mehr. Dies reicht von der Verwendung in Bau und Architektur, im Design, bei der Herstellung von Kleidung, über Schmuck und Schuhe, bis hin zu Möbeln, Dekoration, Gesundheit und Kosmetika, Energieerzeugung, Umweltschutz und vielen andere Originalanwendungen.

Kork ist die Option von Architekten, die mit dem Pritzker-Preis ausgezeichnet wurden

Verschiedene Architekten haben sich bereits für Kork für ihre Projekte entschieden. So auch bei Eduardo Souto Moura und Siza Vieira, Gewinner des Pritzker-Preises, sowie dem Team Jacques Herzog und Pierre de Meuron (Serpentine Gallery Pavilion 2012).

serpentine-gallery-new.jpg

Kork ist die Option von Architekten, die mit dem Pritzker-Preis ausgezeichnet wurden

Verschiedene Architekten haben sich bereits für Kork für ihre Projekte entschieden. So auch bei Eduardo Souto Moura und Siza Vieira, Gewinner des Pritzker-Preises, sowie dem Team Jacques Herzog und Pierre de Meuron (Serpentine Gallery Pavilion 2012).

Teilen