Schließen

Wählen Sie Ihre Sprache oder Region

Close

This website content is also available in COUNTRY TO CHANGE.

Ein Hotspot des Lebens

Ökologischer und sozialer Nutzen. Warum Kork?

Die Korkeichenwälder sind ein wichtiger ökologischer, sozialer und wirtschaftlicher Pfeiler in den Mittelmeerländern.

Sie unterstützen eine einzigartige und empfindliche Umwelt, die einen Lebensraum für seltene und gefährdete Arten darstellt. Sie sind die Grundlage für eines der 35 wichtigsten Ökosysteme zur Erhaltung der Biodiversität der Welt - auf Augenhöhe mit Amazonien, der afrikanischen Savanne und Borneo. Über 200 Tier- und 135 Pflanzenarten finden im Korkeichenwald ideale Überlebensbedingungen.

Ökologischer und sozialer Nutzen

Perfekt an das warme Klima und den trockenen Boden angepasst, schützen Korkeichenwälder vor Erosion und der daraus resultierenden Wüstenbildung. Sie sind aufgrund der schelchten Entflammbarkeit von Kork eine Barriere gegen Waldbrände und spielen eine wichtige Rolle bei der Regulierung des Wasserkreislaufs. Sie leisten auch einen wesentlichen Beitrag für die Luft, die wir atmen, indem sie Kohlendioxid aufnehmen, das sonst in die Atmosphäre abgegeben werden würde.

Korkeichenwälder sind natürliche CO2-Speicher, die Hauptursache für die globale Erwärmung

Es wird geschätzt, dass die Korkeichenwälder jedes Jahr bis zu 14 Millionen Tonnen CO2 einlagern - ein beträchtlicher Beitrag zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen, der Hauptursache des Klimawandels.

Dank seiner Großzügigkeit wird die Korkeiche zum Hauptgrund für unzählige florierende Dörfer und Gemeinden im gesamten Mittelmeerraum.

Laut WWF - dem World Wild Fund for Nature, sind über hunderttausend Menschen in Südeuropa und Nordafrika direkt und indirekt auf diese Wälder angewiesen. 
Diese Wälder sind ein perfektes Beispiel für das Gleichgewicht zwischen Umweltschutz und nachhaltiger Entwicklung - allein die Tatsache, dass beim Abschälen des Korks kein Baum gefällt wird, ist ein einzigartiger Fall in Sachen Nachhaltigkeit. Die mit der Korkeiche verbundene Landwirtschaft führt zu mehreren Wirtschaftszweigen mit großer Zukunft: Sie motiviert die am besten bezahlte, landwirtschaftliche Tätigkeit der Welt, sowie ein breites Spektrum an landwirtschaftlichen, forstwirtschaftlichen, waldbeweidenden, mit der Jagd verbundenen und wirtschaftlichen Tätigkeiten. Die Korkindustrie ist die treibende Kraft dieser nachhaltigen Entwicklung. Sie hilft tausende von Arbeitsplätzen zu erhalten und hält die Menschen auf ihrem Land.

Ebenso überraschend ist die Tatsache, dass die Korkeiche ihre Fähigkeit zur Aufnahme dieser Gase während des natürlichen Regenerationsprozesses nach dem Abschälen erhöht. 
Je mehr geerntet wird, desto mehr schützt die Korkeiche ihre Umgebung.

AMOR5345.jpg

Ebenso überraschend ist die Tatsache, dass die Korkeiche ihre Fähigkeit zur Aufnahme dieser Gase während des natürlichen Regenerationsprozesses nach dem Abschälen erhöht. 
Je mehr geerntet wird, desto mehr schützt die Korkeiche ihre Umgebung.

Allein in Portugal, das über die größte Fläche an Korkeichenwäldern der Welt verfügt, sind rund 700 Unternehmen direkt von dieser Wirtschaft abhängig; etwa zehntausend Arbeitsplätze in der Fabrikarbeit; 6500 Arbeitsplätze in der Forstwirtschaft und tausende von indirekten Arbeitsplätzen (Gastronomie, Tourismus usw.).

Portugals Nationalbaum

Die Korkeiche spielt eine so wichtige Rolle, dass sie Ende 2011 vom portugiesischen Parlament einstimmig zum Nationalbaum Portugals erklärt wurde und seit dem 13. Jahrhundert gesetzlich geschützt ist. Unserer Meinung nach, sind nur wenige Symbole so erstaunlich wie dieses...

 

Teilen