Schließen

Wählen Sie Ihre Sprache oder Region

Close

This website content is also available in COUNTRY TO CHANGE.

Kork: Verschiedene Funktionen für verschiedene Anwendungen

Artikel

Neue Anwendungen für Kork.

Alle Produkte von Amorim Cork Composites basieren auf einem Nachhaltigkeitsmodell, welches seit Bestehen des Unternehmens perfektioniert wurde. Basierend auf der Verwendung von Produktionsresten aus der Korkstopfenindustrie und angetrieben von einer starken Innovationskraft, Widerstandsfähigkeit und Einfallsreichtum, haben wir im Laufe unserer Geschichte mehrere neue Anwendungen für Kork entdeckt. Ein Teil dieser Anwendungen wird in der Bodenbelagsindustrie eingesetzt, in die das Unternehmen in den letzten Jahren investiert, und für welche es Ressourcen erworben hat um in Zusammenarbeit mit vielen seiner innovativsten Kunden in diesem Bereich neue Anwendungen zu entwickeln.

Kork, unser Rohstoff

Die Entwicklung dieses Rohstoffs beginnt sehr früh im Baum. Kork entwickelt verschiedene Elemente, von der Oberflächenschicht, die dichter und starrer ist, bis hin zu einer weniger dichten und elastischeren Innenschicht.
Die verschiedenen Eigenschaften von Kork ermöglichen es uns, durch Mahlen, Schichtung und granulometrische Trennverfahren Rohstoffe verschiedener Art zu erhalten, die sich in ihrer Form und ihren Eigenschaften völlig voneinander unterscheiden.

 

Spektrum der Attribute

Kork bietet eine Vielzahl von Vorteilen - vom Kern der Rinde bis hin zur Außenschicht. Diese Schichten werden in mehrere verschiedene Kork-Komponenten umgewandelt, um Teil einer Bodenlösung mit unterschiedlichen Eigenschaften und Vorteilen zu sein. Die Berücksichtigung von Kork in einem Bodenaufbau ermöglicht eine effektive Reduzierung des Gesamtgewichts des Aufbaus, das in direktem Zusammenhang mit der Menge steht, die in Containern und/oder Lastwagen, und damit mit der Nachhaltigkeit des Endprodukts, transportiert werden kann.

So bietet Amorim Cork Composites verschiedene Arten von Lösungen an:

• Schichten mit niedriger bis mittlerer Dichte mit Belastbarkeit, Elastizität und Widerstandsfähigkeit als Hauptmerkmale, die in Trittschallminderung und eine angenehme Haptik übergehen. Diese Lösung ist definitiv ein Ausgleichselement und stellt sicher, dass die Akustikdecke, die bereits Teil des Systems ist, korrekt und fehlerfrei installiert wird. Darüber hinaus ermöglicht die Anpassungsfähigkeit des Materials, Unregelmäßigkeiten der Unterkonstruktion auszugleichen und so einen telegrafischen Effekt auf die darüber liegenden Bodenbeläge zu vermeiden.
Diese Lösung wird hauptsächlich als vorher angebrachte Trittschallisoleriung verwendet, was zu einer hochwirksamen Schalldämmung führt.

• Schichten mit hoher Dichte, sind dazu bestimmt, Energie trotz hoher Anpassungsfähigkeit und Wiederherstellungskapazität aufzunhemen, und das ohne die Widerstandsfähigkeit des Systems bei spezifischen Lasten zu beeinflussen. Kork zeigt all sein Potenzial in seiner dichteren und härteren Form und bietet eine höhere Verschleißfestigkeit und Verformungsfestigkeit, die durch Stöße oder gelegentliche Gewichtsbelastung bei der Verwendung als Oberflächenbeschichtung entstehen können. Diese Lösung wird allgemein als „Oberschicht‟ bezeichnet und ermöglicht direkte und digitale Druckverfahren.
Alle ihre Hauptmerkmale, wie z.B. geringe verbleibende Verformungen oder die Möglichkeit, als Oberschicht verwendet zu werden, ohne die Güteklasse der Bodennutzung zu beeinträchtigen, kann zu verschiedenen Problemen führen, sofern agglomerierter Kork nur in seiner meist verwendeten bekannten Formulierung genutzt wird. Das Geheimnis dieser Anwendung liegt jedoch in der Wahl der richtigen Art von Granulaten (in Dichte und Größe) für jede dieser Schichten, wobei die Anforderungen jeder einzelnen als Teil eines komplexeren Systems berücksichtigt werden.

Vorteile

Kork bietet Komfort (thermisch, akustisch und beim Gehen), ist eine hypoallergene Lösung und hat eine hohe Haltbarkeit sowie niedrige Wartungskosten. Ein Boden, der mindestens zwei Korkkomponenten enthält, profitiert von einer hohen akustischen Leistung, sowohl in Bezug auf die Isolierung von angrenzenden Zimmer, als auch in Bezug auf den Innenkomfort in einem Wohnzimmer oder Schlafzimmer, wo der Trittschall deutlich reduziert wird. Die Vorteile von Kork sind auch in Bezug auf den thermischen Komfort von Bedeutung, da Kork nicht nur als Dämmstoff fungiert: Er hält Wärmeenergie in jedem Raum zurück, verhindert Energieverluste durch den Boden und ist zudem haptisch ein sehr angenehmes Material.

Neu erfinden und einführen

Der Markt für Bodenbeläge ist ein hart umkämpfter Markt, der sich an Lösungen und Entwicklungen orientiert, die zu niedrigen Wartungskosten beitragen sowie kostengünstig und umweltfreundlich sind, ohne dabei auf Design zu verzichten. Während Kork-Lösungen einerseits eine positive Antwort auf solche Anforderungen geben, ist es andererseits die Fähigkeit unseres Unternehmens neue Entwicklungen für diese Anforderungen zu bieten.
Neuentwicklung im Rahmen dieser Anwendung kann verschiedene Bedeutungen haben: die Fähigkeit grundlegende Eigenschaften an den Produktionsprozess verschiedener Systeme anzupassen oder mit Konzepten oder Eigenschaften von Materialien nach Markttrends zu innovieren, z.B.: neue Kernschichten, maßhaltig (wobei die Wahl des richtigen Anteils und der Art des Korks eine sehr positive Wirkung hat).

Unser Angebot unterteilt sich in vier Bereiche - Endbodenbeläge, Einlagen, Kernschichten und vorher angebrachte Trittschallisolierungen.

Teilen

Möchten Sie gerne mehr zu diesem Thema erfahren?

Teilen Sie uns Ihre Kontaktdaten mit und wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.