Schließen

Wählen Sie Ihre Sprache oder Region

Close

This website content is also available in COUNTRY TO CHANGE.

7 Gründe sich für Kork-Einstreugranulate zu entscheiden

Artikel

Granulierter Kork wird zunehmend als Einstreumaterial in Kunstrasensystemen eingesetzt und bietet erhebliche Vorteile gegenüber Kunststoff- oder Kautschuk-basierten Kunststoffgranulaten.

Hauptvorteile von Einstreugranulaten auf Korkbasis oder aus Kork

1. Funktionelle Eignung und Komfort

Aufgrund der natürlichen Haptik von Kork ist Kunstrasen mit Einstreugranulaten aus Kork oder auf Korkbasis dem Naturrasen am nächsten und bietet hervorragende Spielbedingungen. Darüber hinaus trägt ein Kork-Einstreugranulat zur Vermeidung von Überhitzung während des Gebrauchs bei, sowie zur Leistung und zum Komfort der Spieler, da sie in der Lage ist, Feuchtigkeit aufzunehmen, keine agglutinierten Granulate enthält, einen neutralen Geruch und ein natürlicheres Aussehen und Gefühl im Vergleich zu synthetischen Einstreugranulaten aufweist.

2. Nachhaltigkeit

Kork ist ein erneuerbares und recycelbares Produkt, das zu 100 % natürlichen Ursprungs ist. Als Baumrinde trägt Kork zur CO2-Rückhaltung bei. Während des Produktionsprozesses des Einstreugranulatssind alle anfallenden Abfälle wiederverwendbar und bei der End-of-Life-Behandlung eines Rasensystems ist Kork die Granulatart, die geringste Mengen an CO2 freisetzt.

3. Kontaminationsfrei

Alle Materialien, die im Produktionsprozess der Einstreugranulate von Amorim Cork Composites verwendet werden, sind gemäß den REACH-Vorschriften zu 100 % frei von chemischen Verunreinigungen und weisen keine Spuren potenziell schädlicher Stoffe auf.

4. Reduzierung der Oberflächentemperatur

Da Kork eine geringe Wärmeaufnahme hat, wenn er Licht ausgesetzt ist, reduzieren Einstreugranulate auf Korkbasis oder aus Kork die Oberflächentemperatur des Rasens im Vergleich zu anderen Einstreugranulat-Lösungen um bis zu 30 % und gewährleisten so ganzjährig Bedingungen für einen komfortablen Gebrauch.

5. Mehr Sicherheit bei sportlichen Aktivitäten

Kunstrasen mit Kork-Einstreugranulat bietet eine hohe Stoßdämpfungskapazität und weist eine hohe Haftung bei verschiedenen Witterungsbedingungen auf. Diese Eigenschaften reduzieren das Risiko eines Sturzes oder Ausrutschens und damit das Risiko eines Abriebs.

6. Haltbarkeit

Kork ist extrem flexibel und dank der Unterbeschichtung seines Granulats sehr widerstandsfähig gegen Feuchtigkeit, Oxidation und Verschleiß. Diese Eigenschaften reduzieren den Verschleiß und sichern die Qualität des Kunstrasensystems über einen längeren Zeitraum.

7. Reduzierte Installations- und Wartungskosten

Aufgrund der geringen Dichte von Kork sind Kork-Einstreugranulate wesentlich leichter und spritzen weniger als Einstreugranulate auf Kautschukbasis. Infolgedessen liefert ein geringeres Einstreugranulat pro Quadratmeter während der Installation die gleichen Ergebnisse und es besteht weniger Wartungsbedarf. Darüber hinaus benötigt ein Kunstrasensystem mit Kork-Einstreugranulat weniger Wasser während der Beregnung, vor dem Spiel und in den Pausen, um die ideale Oberflächentemperatur zu halten.

Möchten Sie gerne mehr zu diesem Thema erfahren?

Teilen Sie uns Ihre Kontaktdaten mit und wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

Teilen