Materialien & Anwendungsbereiche

Bauwesen

Acousticork Trittschallisolierung

Lösungen für verschiedene Arten von Bodenbelägen.

Schichten aus agglomeriertem Kork und recycelten Materialien sind druckfest und bieten einen zuverlässigen Schutz des Bodens vor Beschädigungen, wobei die akustische Leistung des gesamten Systems verbessert wird.

Acousticork Trittschallisolierungen können die Lösung sein, um Neubauten, Renovierungen und maßgeschneiderte Architekturprojekte zu isolieren, einschließlich kommerzieller Wohn- und Bildungseinrichtungen.

100 % aus recycelten und natürlichen Materialien hergestellt, sind Acousticork Trittschallisolierungen eine völlig nachhaltige Lösung. Sie sind kompatibel mit Fußbodenheizsystemen, geeignet zum Ausgleich von lokalisierten unebenen Bereichen, in der Lage, wiederholten Belastungen von kurzer Dauer standzuhalten, beständig gegen sehr hohe Belastungen, schützen den Boden vor den Schäden an den Klick-System-Verbindungen, fördern eine Langzeitbeständigkeit und verbessern Wärme, Komfort und Geräuscheigenschaften.

  • Lösungen für verschiedene Arten von Bodenbelägen

    Das Bodenmaterial, das auf der Unterlage liegt, kann aus einer Vielzahl von Strukturen bestehen, wie z. B. unverleimter Laminatboden, geklebter Holzboden, Keramik oder Naturstein oder sogar aus LVT (Luxury Vinyl Tile), die einer der größten Trends im Bodenbelagsmarkt sind.

     

    Die schallisolierten Acousticork Trittschallisolierungen wurden entwickelt, um Trittschall an der Quelle auf verschiedenen Arten von Bodenkonstruktionen zu dämpfen. Sie bieten sich als generelle akustische Unterlagsmaterialien, die in gleichbleibender Stärke im gesamten Gebäude genutzt werden können, sowie auch als speziell an besondere Erfordernisse angepasste Lösungen an.

    Undelays.jpg (2)

Ressourcen

NVS: Trittschall- und Schwingungssimulator

Online-Simulation, bei der Sie den Bodenaufbau mit der besten Acousticork-Lösung Ihrer Wahl kombinieren können.
nvs-banner-01-09.png

Hauptmerkmale

Projekte mit Acousticork Unterlage entdecken

124.png

Hauptsitz der Qatar Foundation

Expandacork - Typ II.

Weiterlesen
Metro Qatar_thumbnail2.jpg

Doha Metro Grüne Linie, Tunnelstrecke (Katar)

Expandacork - Typ II.

Weiterlesen
10.jpg

New Orbital Highway und Truck Route (Katar)

Expandacork - Typ II.

Weiterlesen

Teilen

Möchten Sie gerne mehr zu diesem Thema erfahren?

Teilen Sie uns Ihre Kontaktdaten mit und wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

Spezifikationen

   
Bodenbeläge Unterlage T22 T61 T66
Nicht verleimtes Laminat Stärke (mm) - 2 3
ΔLW (dB) - 20 19
IIC (dB) - 54 47
Geklebter Holzboden Stärke (mm) 4 3 3 (perforiert) 3
ΔLW (dB) 20 26 18 16
IIC (dB) 49 59 51 50
Keramik (oder Naturstein) Stärke (mm) - 5 3 4,5
ΔLW (dB) - 16 16 18
IIC (dB) - 50 51 52
LVT Stärke (mm) - - 3
ΔLW (dB) - - 19
IIC (dB) - - 51

Die Daten in diesem Materialdatenblatt stellen typische Werte dar. Diese Information sollte nicht als eine Einkaufsspezifikation verwendet werden und ist nicht für eine spezifische Anwendung geeignet. Falls nicht das geeignete Produkt verwendet wird, kann dies zur Ausrüstungsschäden oder zu Personenverletzungen führen. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich spezifischer Anwendungsempfehlungen. Amorim Cork Composites schließt ausdrücklich alle Garantien, inklusive aller stillschweigenden Garantien, Garantien der Verkäuflichkeit oder der Eignung für einen bestimmten Zweck aus. Amorim Cork Composites übernimmt keine Haftung für indirekte, besondere, zufällige, daraus folgende oder strafende Schäden, die als Folge der Verwendung der Informationen, die auf diesem Materialdatenblatt aufgelistet wurden, entstehen. Weiterhin besteht keine Haftbarkeit für Angaben auf irgendeinem der Materialdatenblätter, für ihre Produkte oder für eine künftige Nutzung oder Wiedernutzung dieser von einer Person oder Stelle.

Downloads