Schließen

Wählen Sie Ihre Sprache oder Region

Close

This website content is also available in COUNTRY TO CHANGE.

Stow It

Das neue Designobjekt aus der Kollektion MATERIA. News

Stow It: Ein Objekt, das Design und Funktionalität verbindet.

Stow It ist ein multifunktionales Wandregal, das stilvolles Design mit akustischen Eigenschaften verbindet. Stow It wurde vom renommierten Designer James Irvine, der zuvor Six entworfen hatte, für die Kollektion Materia entworfen.

Stow It

  • Eleganz bis ins kleinste Detail

    Stow It ist mehr als ein Objekt aus Kork, es ist die Verschmelzung von zeitgenössischem Design mit purer Funktionalität.

    Imagens_Landpage-01.png
  • Union und Liebe zum Detail

    Zusätzlich zu den unterstützenden Objekten, reduziert die akustische Funktion von Stow It den Schall in Besprechungsräumen oder leeren Räumen. Es sieht immer gut aus - ob einzeln oder als mehrere Teile zusammen.

    Imagens_Landpage-02.png
  • Objekte, die unsere Sichtweise verändern und Routinen herausfordern

    Die Objekte, die wir im Alltag verwenden können oft unsere Sichtweise verändern, Routinen herausfordern und geheime Trägheiten erzeugen. Wir wissen oft nicht wie sie besser sein könnten, wenn wir ihnen nur etwas mehr Aufmerksamkeit schenken würden. Stow It geht dieses Risiko nicht ein. Man wird es sicher bemerken!

    Imagens_Landpage-03.png

Biographie James Irvine

(1958-2013)

Geboren in London, promovierte James Irvine im Jahr 1984 am Royal College of Art, London. Im selben Jahr zog er nach Mailand. Von 1984 bis 1992 war er Designberater des Olivetti Designstudios in Mailand unter der Leitung von Michele De Lucchi und Ettore Sottsass. 1987 arbeitete er ein Jahr lang im Toshiba Design Centre in Tokio. Er kehrte 1988 nach Mailand zurück und eröffnete sein privates Designstudio. Seine ersten Kunden waren Cappellini und SCP. Von 1993 bis 1997 war er, parallel zu seinem privaten Studio Partner von Sottsass Associati, verantwortlich für die Industrial Design Group des Studios. Im Jahr 2004 war er Ehrengast der Design-Biennale Interieur in Kortrijk und wurde von der Royal Society of Arts in London zum Royal Designer for Industry gewählt. Im Jahr 2007 erhielt er die Ehrendoktorwürde für Design von der Kingston University. Sein Designstudio in Milan hat mit verschiedenen international bekannt Unternehmen zusammengearbeitet, darunter Alias, Arper, Artemide, B&B Italia, Canon, Magis, MDF Italia, Mercedes Benz, Muji, Olivari, Olivetti, Offecct, Phaidon, Thonet, WMF und Zumtobel. Heute wird Studio Irvine von seinem Partner Marialaura Rossiello Irvine betrieben und ist nun, wie in der Vergangenheit, immer bereit, neue Herausforderungen anzunehmen. www.studio-irvine.com

Teilen

Über MATERIA

Durch die Kombination der einzigartigen Persönlichkeit und sensorischen Eigenschaften von Kork mit einer herausfordernden Designperspektive ist MATERIA eine Sammlung von Objekten, die sich fließend und funktional in jede zeitgenössische Umgebung und Erfahrung einfügen. Die von experimentadesign kuratierte Kollektion wird von 12 internationalen Designern und Studios entworfen.

 

Wiederverwendbar und biologisch abbaubar, ist Kork einer der vielseitigsten und nachhaltigsten Rohstoffe der Welt. Kork ist undurchlässig für Flüssigkeiten und Gase, elastisch, komprimierbar, hypoallergen, hochbeständig, leicht und schwimmt sogar im Wasser. Das Potenzial von Kork als führender Rohstoff für das 21. Jahrhundert beginnt sich erst jetzt zu zeigen, dank signifikanter Fortschritte in der &Forschung und Entwicklung, die den Weg zu neuen technischen Möglichkeiten und genialen Anwendungen ebnen. Corticeira Amorim - der weltweit führende Korkhersteller - steht an der Spitze dieses dynamischen Innovationsprozesses.

 

Möchten Sie gerne mehr zu diesem Thema erfahren?