Schließen

Wählen Sie Ihre Sprache oder Region

Close

This website content is also available in COUNTRY TO CHANGE.

„Die Leute reagieren mit großer Überraschung auf die Anwendung von Kork.“

Interview mit Gabriel Tan, Designer aus Singapur. News

Die akustische Leistung und Ästhetik von Kork hat den Designer Gabriel Tan fasziniert. Als er auf der Suche nach einem bahnbrechenden und leistungsstarken Material zur Gestaltung von Akustik- und Dekorplatten für zwei Projekte in Singapur war, kam Kork als ideale Lösung in Frage. Insgesamt 40 Stücke wurden für zwei Innenausstattungsprojekte gefertigt.

Wie und wann sind Sie auf die Idee gekommen, aus diesem Rohstoff (Kork) diese akustischen und dekorativen Platten herzustellen?

Als ich 2014 das Kapuzinerkloster in Sintra besuchte, war ich über die Verwendung von Kork im gesamten Innenraum erstaunt. Ich wusste damals, dass dieses Material etwas ganz Besonderes ist, und als ich Amorim (ebenfalls 2014) besuchte, um mich über den Herstellungsprozess von Kork zu informieren, verließ ich Portugal mit dem starken Wunsch, dieses Material für meine Designprojekte zu verwenden. Die Idee zu den Akustikplatten entstand, als ich Ende 2015 das Interieur der Duo Residence Show Suite entwarf. Ich wollte ein akustisches Material verwenden, das in Innenräumen nicht üblich ist, und mir kam Kork in den Sinn. Ich entwarf es und kontaktierte Amorim mit meinen Zeichnungen, und nach einem Jahr der Weiterentwicklung und des Prototypings mit Amorim implementierten wir die Platten Anfang 2017 schließlich für zwei Innenprojekte in Singapur.  

Kork ist ein natürliches, zu 100 Prozent recycelbares und umweltfreundliches Produkt. Waren diese Eigenschaften wichtig für Ihre Entscheidung? Ist Nachhaltigkeit ein Faktor, den Sie bei der Auswahl eines Rohstoffs schätzen?

Ja, natürlich, Nachhaltigkeit war ein Aspekt von Kork, der mich zum Material hingezogen hat.

Kork ist nicht nur in seiner Herstellung nachhaltig, sondern da es sich um einen relativ leichten Werkstoff handelt, benötigt er viel weniger Energie für den Transport und die Installation. Die Tatsache, dass es im Korkherstellungsprozess fast keinen Abfall gibt, war auch ein wichtiger Grund für den Einsatz dieses Materials. 

 

 

 

 

“Kork hat eine so reiche Struktur, dass man ihn fast in Gedanken spüren kann, wenn man ihn sich ansieht.”

Gabriel Tan

Wenn Sie zwei Hauptvorteile von Kork hervorheben müssten, welche wären es?

Ich würde sagen, seine haptischen und optischen Eigenschaften (er hat eine so reiche Struktur, dass man ihn fast in Gedanken spüren kann, wenn man ihn betrachtet), sowie seine akustischen Eigenschaften.

Erzählen Sie uns ein wenig über die Inspiration hinter diesen Projekten.

Für das Büroprojekt Venture Craft war die Idee, ein akustisches Kunstwerk aus dreidimensionalen Korkplatten in Kombination mit Polstern herzustellen. Wandkunst ist heutzutage so ein wesentlicher Bestandteil der Bürogestaltung, wie auch für die Akustik. Es schien ein sehr natürlicher Schritt, beides zu kombinieren.

Für die Duo Residence Show Suite wollte ich die Platte so einsetzen, dass in den beiden Schlafzimmern sehr unterschiedliche visuelle Effekte entstehen. Im Haupt-Schlafzimmer haben wir die gebrannte Korkoberfläche ausgewählt und horizontal entlang der unteren Hälfte der Wand gefliest, während wir im Gäste-Schlafzimmer die leichten Korkplatten vertikal versetzt haben, um ein dynamisches Wandmerkmal zu schaffen.

 

 

 

War die Optik der verschiedenen Korkarten für diese beiden Projekte wichtig? 

Ja, ich denke, die beiden verschiedenen Korkarten haben in jeder Anwendung eine unterschiedliche Atmosphäre erzeugt. 

„Die Leute haben mit großer Überraschung auf die Anwendung von Kork für beide Projekte reagiert.“

In Singapur sehen wir fast nie Kork, der auf eine so dreidimensionale Art und Weise verwendet wird; er kommt oft in flachen Platten vor.

3 - DSC_3342.jpg

„Die Leute haben mit großer Überraschung auf die Anwendung von Kork für beide Projekte reagiert.“

In Singapur sehen wir fast nie Kork, der auf eine so dreidimensionale Art und Weise verwendet wird; er kommt oft in flachen Platten vor.

Welches Feedback erhalten Sie von dieser Kollektion? Wie reagieren die Menschen auf diese Kreation? 

Die Leute reagieren mit großer Überraschung auf die Anwendung von Kork für beide Projekte. In Singapur sehen wir fast nie Kork, der auf eine so dreidimensionale Art und Weise verwendet wird; er kommt oft in flachen Platten vor. Daher würde ich sagen, dass diese Projekte den Wert von Kork in den Köpfen der Menschen, die ihn gesehen haben, neu positioniert hat. 

 

 

 

Wie bewerten Sie die Unterstützung durch das Amorim Cork Composites Team während des gesamten Prozesses?

Ich würde sagen es war eine extrem reibungslose Zusammenarbeit mit dem Team von Amorim Cork Composites während des gesamten Entwicklungsprozesses, jeder war super professionell, geduldig und hat auf meine Fragen reagiert. Ich bin sehr dankbar für die Unterstützung, die ich erhalten habe und welche auch letztendlich zum Erfolg des Projekts beigetragen hat.

Über Gabriel Tan Studio

Gabriel Tan Studio ist ein Designbüro, das über die Grenzen von Handwerk, Kultur und Technologie hinweg arbeitet. Das Studio arbeitet am Design, Kuratieren und kreativer Leitung für internationale Kunden, darunter Ariake, Design Within Reach, The Conran spcxShop, Ishinomaki Lab und The Warehoushouse Hotel.

Arbeiten von Gabriel Tan wurden in Mailand, New York, Stockholm, London, Paris, Tokyo, Barcelona und Singapur ausgestellt. Und er gewann den Industrial Designers Society of America's IDEA Award sowie den Electrolux Design Lab Award und den Bombay Sapphire Asia Grand Prix. Neben seiner Designarbeit hat er als Gastdozent am Lasalle College of the Arts und an der University of Oregon gelehrt und war auch Jurymitglied beim Cannes Lions Festival.

Gabriel ist auch einer der Mitbegründer des internationalen Designkollektivs Outofstock, zu dessen Kunden Ligne Roset, Industry Plus und Blå Station gehören.

 

Teilen

Möchten Sie gerne mehr zu diesem Thema erfahren?

Teilen Sie uns Ihre Kontaktdaten mit und wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.